Spendenaufruf

Das Tierschutzhaus Fürth e.V. braucht dringend den Anschluß an das städtische Kanalisations-Sytem, da die vor 13 Jahren installierte Kleinkläranlage veraltet, Ihre Instandhaltung zu teuer und ihre Kapazität aufgrund der täglichen Vollbelastung unzureichend geworden ist. Die Kosten für den Anschluss in Höhe von 70.000 Euro, kann der Verein, der nur von Mitgliedsbeiträgen und Spenden getragen wird, nicht alleine aufbringen. Wir freuen uns über Spenden.