KILTRUNNERS FESTIVAL zugunsten Tierschutzhaus Fürth e.V.

Bild könnte enthalten: 1 Person

Am Samstag, den 08.09.2018, findet das Kiltrunners Festival auf dem Gelände von RA Röder Automobile (Ford/Alte Reut Straße 99, 90765 Fürth) statt. Gespielt wird Irish Folk + (bayrisch) Rock vom Feinsten. United Kiltrunners e.V. wird auch „seine“ Senioren zu Kaffee, Kuchen und Rikscha-Touren einladen. Kulinarisch gibt’s neben Kaffee und Kuchen die guten Pulled Pork-und Veggie-Burger vom Löwen 41-Team, sowie Bratwürste vom Grill. Unser Tierschutzhaus wird mit einem Infostand dabei sein. Der Reinerlös der Veranstaltung wird zugunsten des Tierschutzhauses Fürth e.V. gespendet.

Gnadenbrotkatzen

Das Tierschutzhaus Fürth bietet vielen Katzen, im Moment sind es ca. 20 Tiere, ein dauerhaftes Zuhause. Sie sind aus verschiedenen Gründen nicht mehr vermittelbar. Die meisten von ihnen sind nicht stubenrein und / oder sehr scheu. Einige sind auf regelmäßige Medikamente angewiesen und einige von ihnen auch leider krank (z.B. chronischer Katzenschnupfen).  Alle sind ihr jetziges Zuhause zusammen mit ihren Katzenkumpels gewohnt. Bei so manchem unserer Dauerbewohner werden wir gefragt warum er oder sie nicht vermittelt werden.

Die gewohnte Umgebung, die Gruppe und die regelmäßigen Tagesabläuffe geben den Tieren Sicherheit. In dieser sicheren Umgebung, ihrem Zuhause, fühlen die meisten Bewohner sich wohl und erwecken den Anschein, leicht vermittelbar zu sein. Das dies aber leider nicht so ist, haben Vermittlungsversuche in der Vergangenheit gezeigt. Veränderung und fremde Umgebung bedeuten für die Tiere Stress. Die bei uns schmusigste Katze ist plötzlich wieder scheu, ängstlich oder gar agressiv. Indem sie hier ihr endgültiges Zuhause finden durften, möchten wir diesen Katzen den Stress ersparen.

Damit unsere Katzen und Kater in der Gruppe ausreichend Streicheleinheiten bekommen – und auch um einen Teil der Futter- und sonstigen Kossten aufzufangen -vergeben wir Patenschaften für unsere Dauerbewohner. Zu den Besuchszeiten können die Paten ihre Patentiere besuchen. Viele unserer sonst eher zurückhaltenden Tiere kennen nach anfänglicher Scheu ihre Besucher/innen und freuen sich auch nach einiger Zeit über Streicheleinheiten oder Spiele.

Patenschaften für die Gnadenbrotkatzen

Eine Patenschaft für eine Gnadenbrotkatze kostet € 20,-  monatlich.
Für Menschen, die kein eigenes Haustier halten können oder dürfen,  oder als Geschenk für Leute, die sonst schon alles haben, eignet sich eine Patenschaft.  Alle Paten erhalten eine Urkunde mit Foto ihres Patentieres.