Patenschaften

Neben unseren Gnadenbrotkatzen leben auch verschiedene andere Tiere zum Teil dauerhaft im Tierschutzhaus. Auch für diese werden Patenschaften vergeben. Die Paten können auch hier zu den Besuchszeiten ihre Patentiere besuchen und mit Streicheleinheiten verwöhnen. Als Dankeschön bekommt jeder Pate eine Patenschafts-urkunde mit Foto seines Patentieres. Es kann vorkommen, dass ein Tier nicht nur einen Paten hat – die Übernahme einer Patenschaft trägt zum Unterhalt und der Versorgung der gesamten Gnadenbrotgruppe teil.

Glückswichtelpatenschaft

Die Übernahme einer Glückswichtelpatenschaft ist eine Möglichkeit, das Tierheim mit einer besonderen Form der Spende regelmäßig zu unterstützen. Der Glückswichtel zahlt monatlich einen selbst gewählten Betrag (min. 10,00 Euro) an das Tierschutzhaus.

Die Glückswichtelpatenschaft kommt allen Gnadenbrottieren zu Gute. Der Glückswichtel erhält als kleines Dankeschön eine Urkunde. Mit der Übernahme einer Glückswichtelpatenschaft ist keine weitere Verpflichtung verbunden.

Wenn Sie Glückswichtel werden möchten, sprechen Sie uns bitte direkt an!