Der Mindestbeitrag für Erwachsene beträgt 25,00 Euro/Jahr – für Schüler 10,00 Euro pro Jahr.

Für alle dauerhaft im Tierschutzhaus lebenden Tiere vergeben wir Patenschaften. Interessiert?

Unsere Dauerbewohner sind Tiere, die aufgrund diverser Eigenschaften nicht vermittelbar sind.

Über uns

Gründung des Tierschutzhauses Fürth e. V. – unser Bestreben!

Der Verein Tierschutzhaus Fürth e. V wurde 1991 gegründet und provisorisch auf dem Gelände eines Mitglieds mit Behelfscontainern, Gartenhäuschen und selbst gebauten, provisorischen Gehegen betrieben.

Mit Hilfe der Stadt Fürth konnte im August 2004 endlich ein Grundstück bezogen werden und die von uns erdachten Pläne für den Bau umgesetzt werden. Ziel des Vereines war und ist es, herrenlosen, ausgesetzten oder „lästig“ gewordenen Haustieren (Katzen und Nagern) eine artgerechte Unterkunft zu bieten und ein neues Zuhause für diese Tiere zu finden. Neben dieser Aufgabe haben wir es uns zum Ziel gesetzt Tier-, Natur- und Umweltschutz auf unserem Vereinsgelände für Besucher anschaulich zu gestalten.

Neben der Unterstützung durch unsere Sponsoren, Spender, ehrenamtlichen Helfer, Mitglieder und Paten wird der tägliche Betrieb auch mittels unseres Flohmarkts und der Durchführung diverser Veranstaltungen finanziert.

Bei unserem Neubau wurde auf natürliche Baustoffe wert gelegt. Eine Pelletsheizung und zwei Regenwasserzisternen sowie eine hauseigene Kleinkläranlage, deren Betrieb bis 2024 genehmigt ist, wurden eingebaut.

Vorstand

Thomas Schier

1. Vorsitzender

Sabine Tipp

2. Vorsitzende

Martina Bauer

Schatzmeisterin

Team

Hier sehen Sie einige Gesichter zu den Stimmen am Telefon.

Michaela Pfaff


Tierheimleitung

Grit Vasile

Stellv. Tierheimleitung

Gajane Chatschaturow

Dosenöffnerin

Teresa Licha


Katzenflüsterin

Wir suchen DICH!

Interessiert? Dann klick hier.

Kontakt

Telefon:
+49 911 76 59 112
Telefax:
+49 911 76 68 844
E-Mail:
tsh@nefkom.net